Dérèglements
© Julien Benhamou

SONNTAG
11.03.2018
20:00

DÉRÈGLEMENTS

3e ÉTAGE | SOLISTES ET DANSEURS DU BALLET DE L'OPÉRA DE PARIS


Nach der Aufführung von Désordres im September 2016, kehrt 3e étage mit Dérèglements nach Luxemburg zurück.

Die Logen der dritten Etage im Palais Garnier sind traditionsgemäß den Tänzern des Ballettkorps vorbehalten. 2004 versammelte Samuel Murez mehrere seiner begabtesten Kollegen, um gemeinsam mit ihnen eine unabhängige Gruppe zu gründen. Ein passender Name ist schnell gefunden: „3e étage“. Der Name verkörpert ihre Verbundenheit mit dem Traditionsbewusstsein eines prestigeträchtigen Hauses, das von Louis XIV gegründet wurde, genauso wie den Anspruch, diese Tradition mithilfe der Energie und dem Gespür der jüngeren Generation zu modernisieren. Ihr neues Stück Dérèglements wird wie gewohnt von einigen der schillernsten Persönlichkeiten des Ballets der Pariser Oper getragen. Choreograf Samuel Murez stellt einmal mehr unter Beweis, dass seine Fantasie keine Grenzen kennt und lässt klassisches Ballett in Film Noir, Emotion in Humor und Virtuosität in Poesie fließen.
 

Gradin : 45 €
Gradin (R) : 22.5 €
Parterre : 31.5 €
Parterre (R) : 16 €
Kulturpass : 1.5 €

Logo_Kinneskaart


Dauer: 100'

Introduction par Julie Gothuey, chercheure en arts du spectacle, une demi-heure avant la représentation. (en français)

9 Solisten und Tänzer des Balletts der Opéra de Paris
Choreografie

Samuel Murez
Musik
Jean-Sébastien Bach, Andrea Turra, The Misters, Balthazar von Altorf, Tomaso Antonio Vitali, Samuel Murez